Neuigkeiten

Grümpelturnier Kerzers 22.06.2018

Das Team Terraviva hat am Grümpelturnier in Kerzers teilgenommen.
Die Spieler haben Einsatz gezeigt und das Fussballturnier genossen.


Bike to work

Bewegung, Teamgeist und Freude – das ist bike to work! Zwei 4-er Teams der Terraviva ag stellen sich dieser Challenge im Monat Juni 2018 und kommen mindestens 50% der Arbeitstage mit dem Velo zur Arbeit.

Endergebnis: 1034 km zurückgelegt und 149 kg CO2 eingespart.

Mehr Informationen finden Sie unter www.biketowork.ch.

 


Bio-Partnerhof Megastores Coop

Unser Produzent Peter Hilfiker (Strengelbach, AG) ist das ganze Jahr durch im Megastore Coop Oftringen Perry-Center zu sehen (siehe Bild links). An folgenden Wochenenden (FR/SA) ist er und sein Team persönlich vor Ort:

KW 22+23
KW 36+37
KW 45+46

Wir freuen uns über einen Besuch.


Die Stadt-Tomaten

Macht mit bei der Erhaltung von seltenen Tomatensorten. Pflanzt bei euch zu Hause eure eigene Stadt-Tomate und erntet im Sommer die Samen. Bei diesem Projekt, das von ProSpecieRara lanciert wurde, geht es darum zu zeigen, dass Saatgut jedem gehört und nicht nur einigen wenigen Konzernen.
Das besonderen an ProSpecieRara Tomaten ist, dass die Samen auch aus reifen Früchten geerntet werden können. Jedermann kann, darf und soll die Samen ernten und diese im Folgejahr wieder aussäen. Dabei behalten die Sorten ihre Eigenschaften vom Vorjahr bei. Jetzt im August ist der perfekt Moment dafür loszugehen und sich ProSpecie Rara Tomaten zu kaufen und nicht vergessen die Samen aufzubewahren.

Untern dem folgenden Link kann die Auswahl der PSR Tomaten angeschaut werden:
https://www.stadt-tomaten.ch/
 

Beispiel: Black Cherry Tomaten


Berner Bio Märit 2018

Am 22. August 2018, 10-18 Uhr findet der Berner Bio Märit statt. Auch dieses Jahr unterstützt Terraviva ag/sa den Märit.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Weiter Infos: http://www.bärnerbiobure.ch/


Bio Ackerbautag Juni 2017

 



Der Bio Ackerbautag ist ein Anlass welcher sich an Bio- und Nicht-Bioproduzenten richtet. Die Themen des Anlasses sind: Anbautechnik im Ackerbau, erneuerbare Energien, Bodenfruchtbarkeit und die neuesten Techniken zur mechanischen Unkrautbekämpfung.
Terraviva ag/sa war dort, um Gespräche mit aktuellen und potenziellen Produzenten zu führen und sich auszutauschen.