Neuigkeiten


Zukunftstag bei der Terraviva ag/sa

Am Zukunftstag öffnen in der Schweiz Hunderte von Betrieben, Organisationen, Berufsschulen und Hochschulen ihre Türen. Auch die Terraviva ag/sa durfte am 14.11.2019 acht Schüler- und Schülerinnen begrüssen. Nebst der Mitarbeit bei den Eltern / Verwandten, erfuhren die jungen Besucher- und Besucherinnen während einem Z'Nüni wichtige Informationen über unsere Produzentenorganisation und durften am Nachmittag an einer Führung durch den ganzen Betrieb teilnehmen.


«Der Boden ist entscheidend!

Lesen sie hier einen spannenden Aritkel über Bio-Kartoffeln, welche von unserem Produzenten Jürg Moser kultiviert werden.

Artikel Bio-Kartoffeln - Moser Jürg (© Migros-Magazin Region Neuenburg-Freiburg)


Der Exote vom Buechibärg

Lesen Sie hier einen spannenden Artikel über den Klassiker Zuckerhut, welcher von unserem Produzenten Niklaus Müller in Bibern SO kultiviert wird.

Artikel Zuckerhut - Niklaus Müller (© Coopzeitung Region Solothurn-Aarau)


Einladung zum Schwinger Raclette 2019

Gerne laden wir Sie im Namen unseres Mitarbeiters Daniel Imhof zum "Schwinger-Raclette" bei der Pizzeria Avanti in Kerzers ein.

In einer gemütlichen Runde kann das live übertragene Eidgenössische Schwing- und Älplerfest zusammen mit einer guten Portion Raclette und feinen Getränken gefeiert und genossen werden. Die Kartoffeln und Zwiebeln werden von der Terraviva ag/sa geliefert und in bester Bio-Qualität serviert. Wir und Daniel Imhof freuen uns auf Ihren Besuch!

Ort: Pizzeria Avanti, Murtenstrasse 3, 3210 Kerzers
Datum: : 23.08. – 25.08.2019


Neuer Standort Mercato

Unser Abholmarkt "Mercato" bietet für Gastronomie, Marktfahrer und sonstige Händler frisches Biogemüse und frische Biofrüchte.

Neu befindet sich der Abholmarkt direkt nach dem Haupteingang auf der linken Seite (Richtung Warenannahme).

Wir freuen uns Sie am neuen Standort begrüssen zu dürfen und offerieren Ihnen gerne einen leckeren Kaffee.

 

Tournée des oignons 2019

Une nouvelle tournée des oignons a eu lieu les 24 et 25 juin avec notre producteur Peter Grauert et Martin Koller de notre équipe Innovation & Développement. Les participants ont pu discuter sur des sujets tels que le niveau de développement actuel, la lutte contre les mauvaises herbes et les insectes nuisibles ainsi que la prévision actuelle des récoltes. Davantage d’informations à ce sujet ici (en allemand uniquement).

 

Die Terraviva ag/sa am Bioackerbautag 2019

Die Terraviva ag/sa hat wiederum am Bioackerbautag teilgenommen. Der Ackerbautag 2019 war trotz perfektem Wetter erfreulich gut besucht und wir konnten uns mit zahlreichen unserer Produzenten austauschen. Nebst vielen interessanten Gesprächen mit Besuchern konnten wir uns auch mit Bioproduzenten und Neuumsteller unterhalten, welche sich in Zukunft eine Zusammenarbeit mit der Terraviva ag/sa gut vorstellen können und ihre Ware gerne an uns liefern würden. Zwischen den Diskussionen konnten unsere Gäste eine kleine Erfrischung an unserem Stand geniessen.   


Feldrundgang «Brokkoli» 20. Juni 2019

Am 20. Juni 2019 fand ein Feldrundgang der Terraviva ag/sa statt. Mit Gummistiefeln und dem Wetter entsprechenden Kleider ausgerüstet, brachen um 16.00 Uhr zahlreiche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Terraviva ag/sa Richtung Moos auf. Rolf Etter von Bioleguma, unserem grössten Produzenten, brachte unseren Mitarbeitenden während gut 1.5 Stunden bei, was er und sein Team alles für einen bestmöglichen und qualitativ hochstehenden Brokkoli unternehmen. Die Teilnehmenden erfuhren so mehr über die wichtigsten Etappen der Brokkoli-Kultivierung (Vom Pflanzen bis zum Abtransport). Martin Koller, aus der Abteilung Innovation und Entwicklung der Terraviva ag/sa, schilderte zusätzlich Spannendes über die Herausforderungen bei der Kultivierung von Brokkoli (Schädlinge, Nützlinge, erlaubte Behandlungen, etc.). Eindrücklich war, wie komplex und herausfordernd der Anbau von biologischem Brokkoli ist. Die Begehung war eine tolle und spannende Erfahrung. Anbei finden Sie einige Eindrücke des Feldrundganges.


Rhabarber voll im Trend!

Der Rhabarber ist im Moment erntereif und erfreut sich über eine immer grössere Beliebtheit. Lesen Sie dazu folgende Artikel der Schweizer Familie und der Solothurner Zeitung:

Artikel Thomas Winistörfer (© chmedia Solothurner Zeitung)

Artikel Rolf Etter (Schweizer Familie, 23.05.2019)
 


Bike to work 2019 - Wir sind wieder dabei!

UPDATE: Das Ergebnis nach der erfolgreichen Teilnahme am Bike to work 2019 kann sich sehen lassen: 1'560 zurückgelegte Kilometer und 226 Kg eingespartes CO2! Wir haben den letztjährigen Rekord um 500 Km übertroffen. Gratulation an alle Teilnehmenden.

Bewegung, Teamgeist und Freude – das ist bike to work! Zwei bis drei 4-er Teams der Terraviva ag/sa stellen sich dieser Challenge im Juni 2019 und kommen mindestens 50% der Arbeitstage mit dem Velo zur Arbeit.

Ergebnis des letzten Jahres: 1034 km zurückgelegt und 149 kg CO2 eingespart. Das übertreffen wir dieses Jahr!

Mehr Informationen finden Sie unter www.biketowork.ch.